Kunsthandwerk

Was mich antreibt

Seit ich denken kann, haben mich Menschen fasziniert, die etwas Besonderes herstellen können. Mein Opa und mein Onkel waren Schmiede und Kunstschmiede, ich habe ihnen als Kind oft bei der Arbeit zugeschaut und durfte auch manchmal helfen. Das hat mich geprägt und seit ich 28 Jahre bin beschäftige ich mich mit kunsthandwerklicher Produktion: bis ca. 2014 für viele Geschäfte aber auch für den Verkauf auf Kunsthandwerkermärkten und in eigenen Läden. Angefangen hat alles mit Aquarellen und kleinen Ölbildern sowie Miniaturen auf Metall, die besonders in kleinen Kunstgewerbeläden beliebt waren. Mit der Zeit kam Seide zunächst als Malgrund, dann aber ganz klassisch als Seidenmalerei dazu und da ich für die seinerzeit sehr beliebten Seidenbroschen die im Handel verfügbaren Fassungen aus Metall sehr unpassend fand, dann auch eigens für Seidenbroschen hergestellte filigrane Fassungen aus sehr dünnem Holz. Das war die Geburtstunde für den Holzschmuck, den ich noch heute fertige. Seidenschals fertigte ich noch bis 2014 an, insbesondere die Schlauchschals aus Maulbeerseide prägten das Gesicht meines Ateliers.

Die Zeiten ändern sich, jetzt arbeite ich in meinem Atelier in Rostock nur noch für den Direktverkauf und konzentriere mich auf den wunderbaren Rohstoff Holz. Daraus fertige ich in Handarbeit Unikatschmuck und Accessoires, filigran, leicht, in meiner eigenen Formensprache und immer mit dem Wunsch, ein Stück zu schaffen, das mir und den Liebhabern kunsthandwerklicher Produkte Freude bereitet.

Eine Auswahl findet ihr auf meinem Shop auf Etsy, einem Portal mit den Arbeiten von Kunsthandwerkern aus aller Welt, das meine Produkte international anbietet.

Zum Etsy-shop